Bedarsgerecht in 4 Stufen, passend je nach Anforderung
Was ist Datenschutz? Brauche ich das? Betrifft mich das?
Schulung mit Zertifikat nach DSGVO/BDSG
Bestandsaufnahme
Benennung eines DSB
Kontaktinformationen bzw. Verschwiegenheitsverpflichtung zum Datenschutz

Datenschutzberatung in verschiedenen Stufen


1) Schnelltest

  • Was ist Datenschutz überhaupt?
  • Brauche ich das als Einzelunternehmen, als Verein, als kleines oder mittelständiges Unternehmen?
  • Betrifft mich das überhaupt?

Sie sind ein Einzelunternehmen, ein Verein oder ein kleines bzw. mittelständiges Unternehmen? Dann sind Sie bei uns genau richtig, denn Sie müssen egal welcher Größe die DS-GVO (Datenschutzgrundverordung) umsetzen!

Machen sie den Schnelltest, danach wissen Sie was Sie wirklich laut DS-GVO brauchen. Kontaktieren Sie uns einfach unverbindlich! Wir beraten Sie gerne was Sie brauchen und wie Sie die gesetzlichen Anforderungen erfüllen.

Datenschutz

Ich bin kein Jurist, kein Anwalt und kein Steuereintreiber. Ich bin ein Praktiker, der sieht wie überfordert die meisten Kleinbetriebe mit dieser Fragestellung sind.
Ich bin als zertifizierter Datenschutzbeauftragter gemäß Artikel 38 Abs. 5 DS-GVO zur Geheimhaltung und Verschwiegenheit verpflichtet.

 

Die während des Schnelltests gemachten Angaben sind ausschließlich für das Unternehmen oder Verein und können gleichzeitig für die aus dem Gesetz geforderte Dokumentation verwendet werden. Jede Einschätzung und die daraus erfolgten Maßnahmen im Sinne des Datenschutzes müssen festgehalten und bei behördlicher
Aufforderung unverzüglich vorgelegt werden können.

Zeitlich nach ca. einer Kaffeelänge wissen sie mehr. Also, worauf warten Sie? Melden Sie sich für eine Terminvereinbarung.


2) Grundlagenschulung

  • Warum Datenschutz?
  • Was ist Datenschutz?
  • Was bedeutet Datenschutz?

Egal ob Verein oder Unternehmer, Datenschutz gehört zu Ihrem Verantwortungsbereich, denn Datenschutz schützt nicht die Daten, sondern den Menschen.

Da Unwissenheit nicht vor Strafe schützt, haben Sie mit dieser Schulung die Möglichkeit Ihr Grundwissen darum zu erlangen.

In 90 bis 120 Minuten verständlich aus der Praxis ohne von Paragraphen ergschlagen zu werden:

  • Historie des Datenschutz
  • Gesetzliche Verankerung (GG, EU-FRA)
  • Bußgeld und Folgen bei Verstößen
  • Begriffserklärung
  • Grundsätze
  • Geltungsbereich
  • Betroffenenrechte
  • Umzusetzende Maßnahmen

3) Audit

  • Bestandsaufnahme Ihres Datenschutzes?
  • Standardisierte Prüfliste
  • Maßnahmen und Empfehlungen für Ihren Datenschutz

Wir nehmen mit diesem standardisiertem Audit einen IST-Stand Ihrer bisherigen Umsetzung des Datenschutzes auf. Durch die individuelle Begutachtung Ihres Unternehmen bzw. Vereins erstellen wir eine angepasste Handlungsempfehlung, um Datenschutz mit Augenmaß sinnvoll umsetzen zu können.

Ich bin kein Jurist, kein Anwalt und kein Steuereintreiber. Ich bin ein Praktiker, der sieht wie überfordert die meisten Kleinbetriebe mit dieser Fragestellung sind.
Ich bin als zertifizierter Datenschutzbeauftragter gemäß Artikel 38 Abs. 5 DS-GVO zur Geheimhaltung und Verschwiegenheit verpflichtet.


4) (externer) Datenschutzbeauftragter

Wir helfen Ihnen die DS-GVO pragmatisch und kostengünstig umzusetzen.

  1. Bestellung zum externen Datenschutzbeauftragten inkl. Meldung an die Aufsichtsbehörde
  2. Audit (Feststellung des Istzustandes) und Erstellung eines eines Datenschutzkonzepts
  3. Erstellung der Auftragsverarbeitungsverträge, der Verfahrensverzeichnisse und der technisch und organisatorischen Maßnahmen (TOM’s)
  4. Schulungen der Mitarbeiter 
  5. Unterstützung bei Betroffenenanfragen und bei Datenschutzpannen
  6. Regelmäßige Überprüfung und Unterstützung bei Fragen rund um den Datenschutz